RTL Samstag Nacht

RTL Samstag Nacht TV-Series Overview

RTL Samstag Nacht

RTL Samstag Nacht

Produced:
1993 - 1998

Number of episodes:
156 Episodes in 5 Seasons
90sComedy

RTL Samstag Nacht was a comedy show, which ran from 6 November 1993 to 23 May 1998 on the German TV network RTL. RTL Samstag Nacht was the first major comedy show in German television, created after the example of the long-running American show Saturday Night Live and broadcast late on Saturday night. It helped comedy in German television to a breakthrough and was a model for several later comedy shows. Karl Ranseier was a recurring character featured in fake news reports telling about his death at the end of each episode. The name Karl Ranseier has become a catchphrase in Germany that has led to its own joke category of Ranseiers which are in widespread usage outside of the comedy origin.

RTL Samstag Nacht - Main Cast

The main Characters in the TV-Series RTL Samstag Nacht. Further Information about all Actors can be found in the RTL Samstag Nacht - Episode Guide

Wigald Boning als  bei RTL Samstag Nacht
Esther Schweins als  bei RTL Samstag Nacht
Olli Dittrich als  bei RTL Samstag Nacht

Tanja Schumann als  bei RTL Samstag Nacht
Stefan Jürgens als  bei RTL Samstag Nacht
Mirco Nontschew ist Märchenman

Ingo Appelt als Gast (1.02, 1.04, 3.18, 3.28, 4.07, 4.12, 4.16, 4.22, 4.24, 4.28, 5.01, 5.08, 5.14, 5.20, 5.26, 5.28) bei RTL Samstag Nacht

Cast & Crew

RTL Samstag Nacht - Die Fernsehserie

Autor oschti.ch - July 20, 2008

Unvergessliche Comedy mit fantastischen Künstlern. Ich hab nicht eine Folge verpasst und das meiste noch auf VHS aufgenommen.

Der quirlige Mirco Nontschew beherrscht sein Sprechorgan wie kein anderer, man glaubt kaum was der Typ für Geräusche aus seinem Mund zaubern kann. Zudem ist die Gestik einfach unschlagbar. Er schafft es immer wieder mit ein paar Körperbewegungen und den entsprechenden Geräuschen komplette Storys zu erzählen. Getopt wurde Mirco lediglich bei den Gastauftritten des Kanadiers Michel Courtemanche. Ein weiterer unvergesslicher Höhepunkt war der Auftritt von Mirco und Michel in einem gemeinsamen Sketch. Mircos Paraderollen waren "der Märchenman" sowie die Modaration des Wetters (Wetter, Wetter, Wetter) jeweils nach den Samstag Nacht News. Als die absolut durchgeknallten Typen "Pain" und "Splatter" testeten Mirco und Tommy Krappweis in der Rubrik Far Out über 30 Folgen lang "Extrem-Trends" aus den USA wie zum Beipsiel "Extreem Bungee" (ohne Seil), "Extreem Supermanning" (fahrende Trucks mit einer Hand aufhalten), "Extreem Tätowiering" oder "Extreem AufdenBusWarting".

Olli Dittrich ist der Verwandlungskünslter schlechthin. Zusammen mit Wigald Boning schrieb er die Sketche für die Rubrik "2 Stühle, 1 Meinung" und glänzte in den Rollen als Zuhälter Mike Hansen, Meister Proper, Mike Tyson, Scheich Manfred, Rheinhold Messner, Michael Jackson, HaJo Schröter-Naumann sowie Franz Beckenbauer und vielen mehr. In der Rubrik "Spocht" verlas er Meldungen wie: "Paralympics: Deutsche Teilnehmer mit einem Bein im Finale" oder "Pferdebrennen... wenn man ein Streichholz dran hält!". Eine Meldung jagte die andere, so dass es zeitweise sogar sehr schwierig war, alle Anspielungen beim ersten Mal zu erkennen. In der Rolle des "Jean Pütz" lehrte uns Olli in der Rubrik "Hobbythek" viele nutzlose und ständig "schon mal vorbereitete" Bastelanleitungen.

Stefan Jürgens als Chef und Tanja Schumann als Angestellte prägten zusammen mit Olli in der Rubrik Kentucky schreit ficken Sätze wie z.B. "Dürfte ich Sie mal hier an die Bheke titten?" oder "Na das hat er ja gefickt eingeschädelt!". Manche dieser Buchstabenverdreher wurden so populär, dass sie sogar heute noch teilweise in der Alltags- oder Jugendsprache genutzt werden.

Weitere lustige Rubriken waren "EM-TV" mit Esther Schweins als Kristiane Kacker und "Derrick" mit Stefan als Stephan und Thommy als Harry.

Einige Rubriken wie "Schreinemarkers ihre Schwester live" mit Tanja Schumann sowie "Wigalds Welt", "Wigald als rasender Reporter" oder "Die Doofen" waren hingegen nicht so mein Fall.

Zuguterletzt legen wir jetzt noch eine Schweigeminute ein. Wie ich soeben erfahren habe, ist Karl Ranseier gestern, nach jahrelanger Samstag Nacht-Abstinenz den immer heftiger werdenden Entzugserscheinungen erlegen. Karl Ranseier ist TOT †


   RTL Samstag Nacht
1998
  Best of | 1 DVD | EUR 7.48
1993
  | 5 DVD | EUR 14.00
1994
  | 5 DVD | EUR 17.99
1995
  | 7 DVD | EUR 29.97
RTL Samstag Nacht - Search other Media