Kung Fu

Übersicht zur Serie Kung Fu.

Kung Fu

Kung Fu

Produziert:
1972 - 1975

Anzahl Folgen:
62 Episoden in 3 Staffeln
70erDramaWestern

Er hat keine Waffe. Kein Pferd. Doch keiner kann es mit ihm aufnehmen. Diese mystische Serie entwickelt sich zum weltweiten Phänomen.

In einem gewaltätigen Land ist der Mann des Friedens: Kwai Chang Cains Geist, Verstand und Körper wurden von seinem Ziehvater Meister Po und dem strengen, aber liebevollen Meister Kan in der Tradition der Shaolin-Priester erzogen. Caine hat eine sanfte Srimme - doch umso härter schlägt er zu. Gerade weil er keinerlei Ansprüche kennt, ist er sehr zufrieden mit seinen bescheidenen Leben. Er ist der ungewöhnliche Held des Wilden Westens. Aber Caine würde sich nie als Held bezeichnen. Er würde sagen: "Ich bin ein Mensch."

Als Sholin-Mönch hat er die Weisheit Kriegskunst nach uralter chinesischer Tradition studiert. Sein Schicksal verschlägt ihn Ende des 19. Jahrhunderts in den amerikanischen Westen. Immer noch sucht Caine seinen Halbbruder Danny. Immernoch ist ein Preis auf sein Kopf ausgesetzt. Dennoch ist Caine die Ruhe selbst, und sein Verstand ist hellwach. "Ich lebe. Ich ruhe. Ich bin zufrieden. So ist es gut", sagt er.


Kung Fu - Die wichtigsten Darsteller

Die wichtigsten Personen in der Serie Kung Fu. Weitere Informationen zu allen Darstellern und deren Synchronsprechern findest Du im Kung Fu - Episodenguide

David Carradine als Kwai Chang Caine bei Kung Fu
Radames Pera als Kwai Chang Caine (als Kind) bei Kung Fu
Keye Luke als Master Po bei Kung Fu

James Hong als Hard-Faced Man bei Akte X

Victor Sen Yung als Hop Sing bei Bonanza

Besetzung
   Kung Fu
1972
  | 6 DVD | EUR 26.93
1973
  | 8 DVD | EUR 93.96