Lebewesen - Hans Söllner Songtext

Lebewesen
Bild: Hans Söllner - Luzern Schüür - 21.10.2011

Hans Söllner
Folk Reggae


Lebewesen

Wos soll i sogn, i muass va’änderungsfähig sein., des is des oanzige,
wos i sogn muass. Und unsare politika, und unsare systeme, de san so
starr, de san sooooo unflexibel, de san so festgfoan de kennan se
neama va’ändan. Des geht goa netta , i moan , du konnst von an
stoiber net erwoartn, dass er offn wird. Der is a so auf de welt kemma
und der wird a so sterb’n. er tuat ma irgendwo a bissl leid, i bin nit a
so, dass i sog : der stoiber g’hert weg, um gottes willn, des mecht i erm
nit onmass’n, des mecht i erm nit onmass’n, er soll etwas ondas
mochn, schaufln - oda woass i nit irgendwos - biotope onlegn, oda
sunst irgendwos , oba, er soll a nit politik mochá. I tat mi frei’n, wenn
er aufheart. Sie werdn sich neamma ändern. So gibt’s fui, de sich
neamma ändern werdn, und sie werdn eanna leben damitt va’bringan,
dass auf irgend an stand irgendwann a moi onkemman, und
irgendamoi sitzns do, und de letztn 30 sekunden, glaub i , de letztn 30
sekunden, de letzten 30 sekunden in deinem leben, egal wo’s da do
grod passiert, obst an autoufall is, obst de letzen 30 sekunden vor dem
autounfall san, - i glaub oanfoch, do checkst’das, dass dei leben
va’schiss’n host. - aber, des sog i da glei - an dem tog is zuspät, do
kimmt de feuerwehr und löscht dich und alles is vorbei.
Mir haben uns angemasst, mehr auf dieser welt zu sein, als uns zusteht.
Mir haben uns angemasst, ja, über allen lebewesen zu sein und hab’n
nit g’merkt, dass ma eigentlich bloss lebewesen san. Dicke lebewesen,
dünne lebewesen, dumme lebewesen, gscheide lebewesen, studierte
lebewesen, blede lebewesen, gstinkate lebewesen, - lauter lebewesen.
I hob donn später erkannt, dass i , dass blos oan chef auf derer welt gibt
fia mi, und mit dem unterholt i mi jetzt monchmoi, .... jo und do hob i
eam g’frogt, du jetzt sog amoi ehrlich jetzán, gonz ehrlich hob i
g’sogt zu eam, gibt’s do mehrá von dir? Gibt’s do mehrá, gibt’s do oan
fia moslems, hob I g’sogt und gibts do oan fia de fakire, und oan fia
de griechen, und oan fia de russischen und oan fia de deitschn, und oan
fia de katholiken, hob i g’sogt, seits ihr do 38 alte säcke do drobn oda
woss, hob i gsogt da oane hot zöpf, da oane hot oa glatze, da dritte
hot’sas ausrassiert, da vierte hot a kappl auf da fünfte hot a
wadlstrimpf, da sechste hot knieastrimpf, na! Hot er g’sogt, er is gonz
alloa do. jo, hob i g’sogt .... und? Mia do herunt’ wie kemma mir
drauf, dass do mehrá gibt? - jo, hot er g’sogt, du siegst des foisch,
dieser planet "erde " den mir auserkoren hob’n, um auf ihm zu leben, is
praktisch der universielle misthaufn von dem gonzn sonnensystemen
praktisch auf derá gonzn welt. Do gibt’s , do gibt’s ... jo gonz ehrlich
leit, i hob mit eam gred und er hot mia des gsogt, .... do gibt’s
planeten, do san nur schworze drauf. Nur schworze, do gibt’s kane
rassenkonflikte, nix , nur schworze. Und wenn do amoi a poor blede
dabeisan, donn schmeissens’ses do oba. Sog’ns, weil de brauchn ma
nit bei uns, weil de losch’n solln do obe do, va’stehst. Jo und donn
wieda amoi a poor gelbe, und wieda amoi a poor greane, und wieda
amoi a poor braune, und wieda amoi a poor weisse, und so und so
kemman mir do so praktisch, drumm hob’n ma mir do so praktisch
alle andere götter. Weil auf de planeten-sonnensysteme betens alle
blos oan gott oh. Jo jetzt kemman do auf oamoi olle , des is praktisch
da misthauf’n , mir san mikroben, springschwänze, würmer,
kellerasseln, mir büld’n uns bloss ein, weil mir in uns’re kranken
gehirne glauben, dass mir aufrecht gengan , derweil krabbeln mir do
durchn dreck und fressn scheisse,jeden tog, he und fühlen uns wohl.
Host heit schon g’spiebn? - saugeil wor’s wieda.
Jo sog i zum chef.. sog amoi du... Ha, des woa a schon a bissl a
uncooler akt von dir domols, doss dérm goa nit g’holfn host, dein
buam! donn sog i... sogt er zu mir von we’m red’st jetzt du? Jo sog i ,
vom jesus! Red i..... hot er g’sogt, den kenn i nit. Jo , sog i - dein buam
- den wos do hingnoglt hom, do domols, wast noch fia de erbsünde und
so ... zeig. Jo, hot er g’sogt, des is jo schon so long her. .... hot er sich
probiert zum aussared’n. jo sog i, wer hängt den do....? do hot er
g’sogt, den kennt er a nit! Er wundert sich scho immer, dass mir do
oiweil hinbet’n zu ihm do, wahrscheinlich der erste kiffer mit longe
hooa, bled daherg’red, sofort dóne.

Lebewesen - Alben





Meine Empfehlung Amazon

CDs, DVDs, BluRay und Streaming

Deine Bewertung

Wie gefällt Dir Lebewesen?
Bewerte jetzt mit 1-5 Sternen
  • Aktuelle Bewertung 4.8/5 Sterne
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Resultat: 4.83 von 5 Sterne bei 12 Stimmen